Beratung & Buchung
09721 - 94 44 00
weitere Kontaktmöglichkeiten
 
     
Anreise:
Abreise:
Personen:




 

Balatonbéreny


Balatonbéreny ist ein kleiner Ferienort an der Südwestseite des Balaton.

Das heutige Balatonberény ist ein moderner Badeort mit etwa 1300 Einwohnern. Der Ort befindet sich am westlichen Ende des Balatoner Südufers und schließt sich in westlicher Richtung an Máriafürdö an.

Bereits im 12. Jahrhundert war die Gegend bewohnt, der Name "Berény" tauchte aber erstmals Mitte des 14. Jahrhunderts auf. Zu dieser Zeit wurde in einer päpstlichen Schrift ein Ort mit dem Namen "Fancbereny" erwähnt.

Das heutige Balatonberény wurde jedoch von Graf József Hunyady gegründet. Der ließ im Jahre 1881 eine moderen Badesiedlung am Ufer des Balaton errichten.
Die große Stärke des Ortes liegt in seiner Ruhe und den vielfältigen Möglichkeiten sich zu beschäftigen. Neben den überall am See zu findenden großen Badestränden gibt es hier auch den einzigen Nudistenstrand am Plattensee.

Auch Angelfreunde und Wanderer kommen hier voll auf ihre Kosten. Man hat von den vielen Wanderwegen um den Ort herum einen schönen Ausblick auf das Keszthely´er Gebirge am Nordufer des Balaton.






   
zurück
Sie sind hier: Startseite > Ferienorte am Plattensee > Balatonbéreny

 



© 2017 Plattensee-Direkt.de | Surftipps: Plattensee.at